x
x
x
Spende dein Pfand Hamburg Airport
  • In solchen Pfandspende-Tonnen werden die Flaschen am Flughafen gesammelt.
  • Foto: picture alliance/dpa/Daniel Bockwoldt

Projekt: Hamburg Airport sammelt Millionen Pfandflaschen – und schafft damit Jobs

Schnell austrinken und dann weg mit der Flasche: Kurz vor den Sicherheitskontrollen am Hamburg Aiport stehen sie, die Sammelbehälter für Pfandflaschen, die nicht mit an Bord gehen können. Der gesammelte Pfand kommt nun einem guten Zweck zugute – und sorgt sogar noch für Jobs.

So sind bei der Aktion „Spende Dein Pfand“ am Hamburger Flughafen in den vergangenen acht Jahren rund 2,5 Millionen Pfandflaschen gesammelt und recycelt worden. Seit September 2015 sind dadurch mehr als 633.000 Euro zusammengekommen, wie der Flughafen am Mittwoch mitteilte. Dieses Pfandgeld sei an „Hinz & Kunzt“ geflossen, das damit drei Vollzeitarbeitsstellen für ehemalige Langzeitarbeitslose finanziere.

Hamburg Airport sammelt Millionen Pfandflaschen

„Die Pfandbeauftragten übernehmen am Hamburger Flughafen die Entleerung, Säuberung und Pflege der eigens aufgestellten Sammelbehälter.“ Sie sortierten die Flaschen und verpackten sie in spezielle Säcke, hieß es. Im Anschluss daran kümmert sich das Unternehmen Der Grüne Punkt um die Pfandgelder und das Recycling.

Der Flughafen will das Projekt ausweiten: Statt wie bislang sechs sollen nun acht Sammelbehälter in den Terminals bereit stehen, vor allem vor der Sicherheitskontrolle. Die neuen Tonnen befinden sich den Angaben zufolge hinter der Sicherheitskontrolle. „Unsere Fluggäste nehmen das Projekt und die Sammelbehälter sehr gut an“, sagte der Vorsitzende der Geschäftsführung am Hamburg Airport, Michael Eggenschwiler. „Deswegen möchten wir nun auch im Bereich der Gates die Möglichkeit bieten, Pfandflaschen noch kurz vor dem Abflug zu spenden.“

Das könnte Sie auch interessieren: Nach Aktion in Hamburg: Fluglinie bittet Klima-Aktivisten zur Kasse

Die Aktion „Spende Dein Pfand“ läuft am Helmut-Schmidt-Flughafen seit September 2015. Zuvor hatte es einen Konflikt mit Flaschensammlern am Airport gegeben. Bundesweit beteiligen sich acht Flughäfen, an denen insgesamt mehr als 12 Millionen Pfandflaschen gesammelt wurden. (mp/dpa)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp