Die Köhlbrandbrücke
  • Wegen eines Unfalls war die Köhlbrandbrücke am Dienstagnachmittag vorübergehend gesperrt. (Symbolbild)
  • Foto: dpa

Unfall mit fünf Fahrzeugen: Köhlbrandbrücke im Feierabendverkehr dicht

Wegen eines Verkehrsunfalls war die Köhlbrandbrücke in Richtung Waltershof am Dienstagnachmittag für etwa eine Stunde gesperrt. In den Unfall waren insgesamt fünf Fahrzeuge verwickelt.

Zum genauen Unfallhergang, der sich um etwa 16.45 Uhr ereignete, konnte die Polizei am frühen Dienstagabend noch nichts sagen. Fest stand bereits, dass vier Pkw und ein Lkw beteiligt waren. Zwei Personen wurden verletzt, glücklicherweise nur leicht. Eine von ihnen wurde ins Krankenhaus gebracht.

Das könnte Sie auch interessieren: „Völlig lebensmüde“: Die wahnsinnigste Mutprobe des Jahres in Hamburg

Wegen des Unfalls blieb die Köhlbrandbrücke in Richtung Waltershof bis etwa 18 Uhr gesperrt. Der Verkehr wurde über die Breslauer Straße abgeleitet. (prei)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp