Feuerwehrkräfte vor dem brennenden Altpapier.
Feuerwehrkräfte vor dem brennenden Altpapier.
  • Feuerwehrkräfte vor dem brennenden Altpapier.
  • Foto: HamburgNews

Großeinsatz: Feuer bei Edeka in Hamburg

Großeinsatz der Hamburger Feuerwehr an der Landesgrenze zu Niedersachsen: An der Cuxhavener Straße in Neugraben-Fischbek ist es vor der Laderampe des dortigen Edeka-Supermarktes zu einem Feuer gekommen.

Gepresstes Altpapier, geladen auf einem Rollwagen, war in Brand geraten, der ganze Ballen stand bei Eintreffen der Retter gegen 23.30 Uhr in Flammen. Das Ausmaß des Feuers war zunächst unklar, da sich der Wagen unterhalb des Marktes vor einem Parkhaus bzw. direkt vor der Laderampe des Marktes befand.

Altpapier vor Laderampe brennt – keine Verletzten

Löschzüge mehrerer Wachen wurden vorsichtshalber von der Einsatzzentrale entsandt. Auch freiwillige Kräfte rückten aus. Sie löschten das Feuer, zogen die brennenden Altpapierfetzen auseinander. Nach rund 30 Minuten war der Einsatz beendet. Verletzt wurde durch die Flammen niemand.

Das könnte Sie auch interessieren: Neues Hamburger Melde-System macht Ärger: Notrufe kommen nicht an

Die Polizei übernahm noch am Abend die Ermittlungen. Wie die MOPO erfuhr, gehen die Beamten von vorsätzlicher Brandstiftung aus – die Auswertung der Videobänder rund um den Supermarkt soll die These belegen. (dg)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp