Einsatzkräfte vor der Schule in Lurup.
Einsatzkräfte vor der Schule in Lurup.
  • Einsatzkräfte vor der Schule in Lurup.
  • Foto: Marius Röer

Gerüche in der Mensa lösen Einsatz an Hamburger Schule aus

Einsatz an der Stadtteilschule Lurup: Die Feuerwehr hat am Dienstagmittag vier Bedienstete der Schule an der Flurstraße versorgen müssen. Sie klagten über plötzlichen schweren Husten.

Sie befanden sich im Bereich der Mensa, wo die Betroffenen wohl auch arbeiten. Mit Übelkeits- und Reizhusten-Symptomen wurden die vier Erwachsenen durch Sanitäter der Feuerwehr behandelt. Die Mensa wurde gelüftet.

Reizhusten: Feuerwehr Hamburg versorgt vier Schulbedienstete

„An der frischen Luft geht es schon wieder etwas“, sagte eine behandelte Frau. Zwei der vier Betroffenen lehnten einen Transport ins Krankenhaus ab, husteten aber auch draußen noch stark weiter.

Das könnte Sie auch interessieren: Beim Angeln Leichenteile gefunden: Sind es die Überreste einer Frau?

Die Symptome seien im Zuge unbekannter Gerüche eingetreten, die sich binnen Sekunden durch die Mensa zogen. Der Umweltdienst war vor Ort und nahm Messungen vor. Das Ergebnis war unauffällig. Bisher ist unklar, was die Symptome bei den Betroffenen ausgelöst hat. (dg/röer)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp