Das Taxi musste abgeschleppt werden. Eine Frau wurde am Kopf verletzt.
  • Das Taxi musste abgeschleppt werden. Eine Frau wurde am Kopf verletzt.
  • Foto: C. Leimig

Taxi verliert bei Unfall Rad – eine Frau am Kopf verletzt

Bei einem Verkehrsunfall an der Bramfelder Straße in Barmbek-Süd hat ein Taxi am Samstagmorgen eines seiner Vorderräder verloren. Eine Frau wurde am Kopf verletzt. Die Hamburger Polizei ermittelt.

Nach Angaben des Lagedienst muss der Fahrer gegen kurz vor 6 Uhr die Kontrolle über seinen Wagen verloren haben. In der Folge stieß er mit dem Taxi erst gegen einen Ampelmast, steuerte dann noch über den Fußweg und kam an einem anderen Mast zum Stehen. Das Rad hatte er bereits zuvor schon verloren.

Hamburg: Taxi verliert bei Unfall ein Rad – Frau am Kopf verletzt

Die gerammte Ampelanlage erlitt massiven Schaden: Das schwarze Gehäuse lag zerbrochen auf dem Boden, dazu überall Trümmerteile des Taxis; abgebrochene Felgenreste und Bremsscheiben.


Logo MOPO Blaulicht-News

Ob es um Polizei-Razzien, Großbrände, Sturmfluten oder schwere Unfälle auf den Autobahnen geht: Polizei und Feuerwehr sind in Hamburg und im Umland rund um die Uhr im Einsatz. Die MOPO-Reporter behalten für Sie den Überblick und liefern Ihnen die wichtigsten Blaulicht-Meldungen von Montag bis Samstag bequem per Mail ins Postfach.

Hier klicken und die MOPO Blaulicht-News kostenlos abonnieren.


Beamte sicherten Spuren, machten Fotos und markierten mit gelber Farbe Punkte, die zur Rekonstruktion des Unfalls dienten. Währenddessen versorgten Sanitäter der Feuerwehr einen der drei weiblichen Fahrgäste. „Sie hatte eine blutige Kopfplatzwunde, die behandelt wurde“, so der Sprecher weiter. „Die anderen blieben unversehrt.“

Das könnte Sie auch interessieren: Mann parkt sein Auto für Alkohol mitten in Hamburger Bahnhof!

Die Polizei forderte einen Sachverständigen an. Die Ermittlungen in dem Fall sind noch nicht abgeschlossen. Unklar ist, warum der Taxifahrer die Kontrolle verloren hatte. (dg)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp