Bedrohung mit Messer
  • Die Polizei rückte mit fünf Streifenwagen an.
  • Foto: BlaulichtNews

Streit mit Messer: Großeinsatz in Hamburg

Mit mehreren Streifenwagen ist die Polizei am Montagnachmittag nach Mümmelmannsberg ausgerückt. Es war zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Männern gekommen, bei der auch mit einem Messer gedroht wurde.

Gegen 14 Uhr hallten plötzlich laute Schreie über einen Parkplatz zwischen der Kandinskyallee und der Straße Große Holl. Mehrere Männer waren in Streit geraten und gingen sich „an die Wäsche“. Passanten und Anwohner riefen die Polizei, die mit mehreren Streifenwagen anrückte.

Das könnte Sie auch interessieren: Streit auf Tankstelle in Mümmelmannsberg – Polizei nimmt Mann im Mercedes fest

Bedrohung mit Messer in Mümmelmannsberg

Laut Polizei soll auch ein Messer im Spiel gewesen sein. Die Beteiligten flüchteten noch vor Eintreffen der Beamten. Nach den Männern wurde mit mehreren Streifenwagen gefahndet. Das örtliche Kriminalkommissariat hat die weiteren Ermittlungen zu möglichen Hintergründen übernommen.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp