Der Streifenwagen steckt im Waldstück fest.
  • Der Streifenwagen steckt im Waldstück fest.
  • Foto: HamburgNews

Auf dem Weg zum Einsatz: Streifenwagen landet im Wald

Ein Streifenwagen der Polizeiwache Niendorf hatte am Sonntagabend im Niendorfer Gehege auf dem Weg zum Einsatz einen Unfall. Eine Polizeibeamtin musste im Anschluss ins Krankenhaus gebracht werden. Nach Angaben der Polizei war vermutlich Straßenglätte der Grund für den Unfall.

Gegen 18.18 Uhr soll sich der Unfall in der 30er-Zone des Niendorfer Geheges ereignet haben. Im Fahrzeug befanden sich zwei Polizeibeamte, ein Mann und eine Frau.

Nähere Angaben zu den Insassen liegen derzeit nicht vor. Die Frau erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen und musste im Krankenhaus versorgt werden.

Das könnte Sie auch interessieren: Große Suchaktion nach Unfall in Hamburg

Vermutlich geriet der Wagen wegen Glatteis auf der Strecke ins Schleudern. Nach Angaben vom Reportern vor Ort, soll das Auto über einen Graben hinaus in das kleine Waldstück geflogen sein. Der Verkehrsunfalldienst übernimmt die weiteren Ermittlungen. (abu)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp