Polizeieinsatz (Symbolfoto).
  • Die Polizei stoppte am Montag eine besondere Roller-Fahrt. (Symbolfoto).
  • Foto: dpa

Senior in Hamburg angefahren – Autofahrer flüchtete

In Stellingen ist am vergangenen Samstagmorgen ein Senior von einem Auto angefahren worden. Der Mann ging bei grüner Ampel über die Straße und wurde von einem abbiegenden Transporter erfasst. Der Fahrer flüchtete.

Der Unfall geschah laut Polizei gegen 8.40 Uhr im Kreuzungsbereich Volksparkstraße/Ecke Kieler Straße. Dort wurde ein 87-Jähriger, der die Kieler Straße bei grüner Ampel überquerte von einem aus der Volksparkstraße kommenden Transporter erfasst, der in die Kieler Straße nach links abbiegen wollte.

Senior in Hamburg angefahren – Autofahrer flüchtet

Der Fahrer erkundigte sich kurz nach dem Befinden des Unfallopfers, setzte dann aber seine Fahrt fort. Der Senior erlitt Verletzungen und brach wenig später in einem nahegelegenen Supermarkt zusammen und kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus.

Das könnte Sie auch interessieren: Unfallflucht im Suff – Polizei stellt zwei Autodiebe

Der Transporter-Fahrer, laut Polizei mit „südländischem Erscheinungsbild“, ist etwa 30 bis 40 Jahre alt und circa 1,80 Meter groß. Er hat kurze dunkle Haare und trug einen hellen Pullover sowie eine helle Hose. Hinweise an die Polizei unter Tel. 4286 56789.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp