Die Fußgängerin wurde im Bereich Ausschläger Allee/Rothenburgsstraße von einem Auto angefahren.
Die Fußgängerin wurde im Bereich Ausschläger Allee/Rothenburgsstraße von einem Auto angefahren.
  • Die Fußgängerin wurde im Bereich Ausschläger Allee/Rothenburgsstraße von einem Auto angefahren.
  • Foto: Google Maps

Schwerer Unfall in Hamburg: Fußgängerin von Auto angefahren

Eine 24-Jährige wurde bei einem Unfall in Rothenburgsort schwer am Kopf verletzt. Die junge Frau war am späten Mittwochabend zu Fuß auf der Ausschläger Allee unterwegs, als sie von einem Autofahrer (25) angefahren wurde.

Die 24-Jährige wollte die Straße gegen 23.20 Uhr im Bereich der Lkw-Wendestelle und der Bushaltestelle Rothenburgsstraße überqueren, hieß es von der Polizei. Über die Busspur und den stadtauswärtsführenden Fahrstreifen schaffte sie es noch – dann kam es zum Unfall mit einem Auto.

Rothenburgsort: Auto fährt Frau an – schwer verletzt

Die junge Frau erlitt den Angaben zufolge eine „nicht unerhebliche Kopfverletzung“. Sie kam per Rettungswagen in eine Klinik, dort wird sie stationär behandelt.

Was genau zur Kollision geführt hat, war am Donnerstag noch nicht geklärt. Der 25-jährige Autofahrer durfte nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen weiterfahren.

Das könnte Sie auch interessieren: Großeinsatz in Hamburg: Mann sticht mit Autoschlüssel zu – mehrere Verletzte

Die Verkehrsstaffel Süd (VD 4) hat die Ermittlungen übernommen. Hinweise nimmt die Polizei in jeder Dienststelle oder unter Tel. (040) 428 65 67 89 entgegen.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp