Polizei Kontrolle
  • Ein BMW-Fahrer zeigte sich besonders dreist (Symbolbild).
  • Foto: (c) dpa

Nach Kontrolle einfach Kennzeichen geklaut – Festnahme

Beamte der Dienstgruppe Autoposer der Hamburger Polizei haben am Mittwochnachmittag einen 43 Jahre alten Mann festgenommen, der unerlaubt mit einem Auto gefahren sein soll, nachdem ihm bereits die Weiterfahrt untersagt worden war.

Die Polizei hatte den BMW eigenen Angaben nach gegen 16.30 Uhr an der Amsinckstraße angehalten. „Offensichtlich waren die Kennzeichen entstempelt“, so ein Polizeisprecher. Der Verdacht hätte sich dann bestätigt: Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass das Auto, indem sich noch die vierjährige Tochter des Fahrers befand, seit Mitte Oktober außer Betrieb gesetzt war. Bedeutet: Es gab offiziell gar keine Zulassung für den BMW.

Hamburg: Nach Kontrolle Kennzeichen geklaut – Festnahme

„Die Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren ein, untersagten dem Mann die Weiterfahrt und stellten die abgelaufenen Kennzeichen sicher“, teilte der Polizeisprecher mit. „Er sagte zu, seinen BMW umgehend von einem Abschleppunternehmen abholen zu lassen.“ Dies tat er dann aber offenbar nicht.

Das könnte Sie auch interessieren: Verhaftungen in Hamburg: Millionenbetrug mit Corona-Hilfen

Denn: Nur kurze zeit später sahen sie den gleichen BMW und den gleichen Mann am Steuer erneut – nur diesmal mit anderen Kennzeichen, die der 43-Jährige unmittelbar nach der Kontrolle von einem anderen Auto auf einem nahen Parkplatz gestohlen und anschließend an seinen eigentlich stillgelegten Wagen angebracht haben soll. Der Sprecher: „Der Mann wurde vorläufig festgenommen und zum Polizeikommissariat 41 gebracht.“


Starten Sie bestens informiert in Ihren Tag: Der MOPO-Newswecker liefert Ihnen jeden Morgen um 7 Uhr die wichtigsten Meldungen des Tages aus Hamburg und dem Norden, vom HSV und dem FC St. Pauli direkt per Mail. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Nach Abschluss der Polizei-Maßnahmen durfte der Mann wieder gehen, gegen ihn lagen keine Haftgründe vor. Sein Auto wurde aber sichergestellt und die Kennzeichen wurden wieder an den rechtmäßigen Eigentümer gegeben. (dg)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp