Bei dem Unfall wurden mehrere Menschen verletzt.
Bei dem Unfall wurden mehrere Menschen verletzt.
  • Bei dem Unfall wurden mehrere Menschen verletzt.
  • Foto: HamburgNews

Mehrere Verletzte bei Unfall in Hamburg – Verursacher war betrunken

Bei einem Unfall auf der Buxtehuder Straße (Harburg) sind am Samstagabend mehrere Menschen verletzt worden. Ersten Polizei-Angaben zufolge war ein Auto gegen 20.30 Uhr in den Gegenverkehr geraten.

Der Wagen soll zunächst frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammengestoßen sein. In der Folge wurden drei weitere Autos touchiert. Einige der Autos kamen entgegengesetzt zur Fahrtrichtung zum Stehen.

Drei Verletzte bei Unfall in Hamburg – Verursacher war betrunken

Drei Menschen wurden bei dem Unfall verletzt und von Sanitätern versorgt. Über die Schwere ihrer Verletzungen ist noch nichts bekannt.

Das könnte Sie auch interessieren: Eskalierender Drogenkrieg auf Hamburgs Straßen: „Die Angst fährt mit“

Bei dem Unfallverursacher nahmen die Polizisten Alkoholgeruch wahr. Er musste pusten. Das Ergebnis: knapp drei Promille. Der Mann musste mit zur Wache, dort wurde ihm Blut abgenommen. Gegen ihn sei auch ein Verfahren eröffnet worden, so ein Polizeisprecher. (dg)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp