x
x
x
Der Volkswagen rammte – über den Gehweg fahrend – einen geparkten Wagen.
  • Der Volkswagen rammte über den Gehweg fahrend einen geparkten Wagen.
  • Foto: André Lenthe

Pkw fährt plötzlich auf Gehweg – Familie rettet sich in letzter Sekunde

Großes Glück für eine Familie aus Hamburg: Am Schulterblatt (Sternschanze) hat am Donnerstagnachmittag ein Mann die Kontrolle über seinen Wagen verloren und fuhr auf den Gehweg. Mutter, Vater und Kleinkind konnten sich gerade noch retten.

Zuvor hatte der Mann in dem silbernen Volkswagen Passat einen Metallpoller umfahren. Die Familie soll noch im letzten Moment zur Seite gesprungen sein und sich so vor einer Kollision gerettet haben. Der Passat prallte gegen einen parkenden Opel, kam dort zum Stehen. Bei dem Crash verlor der Wagen eine Tür.

Fahrer kommt ins Krankenhaus

Der Fahrer kam verletzt ins Krankenhaus. Die Beamten gehen von einer Erkrankung am Steuer aus. Wie die MOPO erfuhr, könnte ein Krampfanfall der Grund für den Kontrollverlust gewesen sein.

Das könnte Sie auch interessieren: „Klimakleber“ profitieren: Hamburg treibt neue Gebühr für Polizeieinsätze nicht ein

Die Polizei ließ einen Sachverständigen kommen. Der soll bei der Rekonstruktion des Vorfalls helfen. (dg)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp