Die Polizei hat am späten Sonntagabend einen Mann festgenommen, der von seinem Balkon aus Schüsse abgefeuert hatte.
Die Polizei hat am späten Sonntagabend einen Mann festgenommen, der von seinem Balkon aus Schüsse abgefeuert hatte.
  • Die Polizei hat am späten Sonntagabend einen Mann festgenommen, der von seinem Balkon aus Schüsse abgefeuert hatte.
  • Foto: Marius Röer

Mann schießt von Balkon aus – SEK-Einsatz

Aufregung in Hamburg-Meiendorf: Ein Mann steht am Sonntagabend auf dem Balkon seiner Wohnung und schießt. Das SEK rückt an, um den Mann zu überwältigen.

Gegen 21.30 Uhr geht der Alarm bei der Polizei ein: Anwohner:innen der Straße Schierenberg berichten von Schüssen, die von einem Balkon aus abgegeben worden seien. Die Polizei fordert für den folgenden Einsatz das SEK an.

Hamburg-Meiendorf: Mann schießt von Balkon aus

Den Beamten gelingt es, den Mann in seiner Wohnung zu überwältigen. Dort finden sie mehrere Schuss- und Stichwaffen vor.


MOPO
Logo MOPO Blaulicht-News

Ob es um Polizei-Razzien, Großbrände, Sturmfluten oder schwere Unfälle auf den Autobahnen geht: Polizei und Feuerwehr sind in Hamburg und im Umland rund um die Uhr im Einsatz. Die MOPO-Reporter behalten für Sie den Überblick und liefern Ihnen die wichtigsten Blaulicht-Meldungen von Montag bis Samstag bequem per Mail ins Postfach.

Hier klicken und die MOPO Blaulicht-News kostenlos abonnieren.


Zudem wurden Munition und Betäubungsmittel sichergestellt.

Das könnte Sie auch interessieren: Brand in Hamburg – Mann geht plötzlich auf Polizisten los und verletzt sie

Der Mann wird festgenommen und dem Amtsarzt vorgeführt. Nach der erkennungsdienstlichen Behandlung kommt er wieder auf freien Fuß.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp