Rettungskräfte kümmern sich um einen Mann, der am frühen Freitagmorgen von einer Hamburger S-Bahn getroffen wurde.
Rettungskräfte kümmern sich um einen Mann, der am frühen Freitagmorgen von einer Hamburger S-Bahn getroffen wurde.
  • Rettungskräfte kümmern sich um einen Mann, der am frühen Freitagmorgen von einer S-Bahn erfasst wurde.
  • Foto: Hamburg News

Hamburg: Mann läuft auf den Gleisen – S-Bahn erfasst ihn

Ein Mann ist am Freitagmorgen in Hamburg von einer S-Bahn erfasst und verletzt worden. Der 35-Jährige lief zu Fuß auf der Strecke zwischen den Haltestellen Langenfelde und Stellingen.

Gegen 5.15 Uhr meldete sich der Zugführer bei der Bundespolizei, sagte ein Sprecher der MOPO. Der Zugführer habe umgehend eine Schnellbremsung eingeleitet, konnte eine Kollision allerdings nicht vermeiden.

Langenfelde: Hamburger S-Bahn kollidiert mit Fußgänger

Der offenbar betrunkene 35-jährige Fußgänger bemerkte die S-Bahn und versuchte noch, dem Zug auszuweichen – dadurch wurde er nur am Fuß erfasst. Der Zugführer setzte den Mann in die S-Bahn und brachte ihn nach Stellingen, wo sich Rettungskräfte um ihn kümmerten.


MOPO
Logo MOPO Blaulicht-News

Ob es um Polizei-Razzien, Großbrände, Sturmfluten oder schwere Unfälle auf den Autobahnen geht: Polizei und Feuerwehr sind in Hamburg und im Umland rund um die Uhr im Einsatz. Die MOPO-Reporter behalten für Sie den Überblick und liefern Ihnen die wichtigsten Blaulicht-Meldungen von Montag bis Samstag bequem per Mail ins Postfach.

Hier klicken und die MOPO Blaulicht-News kostenlos abonnieren.


Der 35-Jährige erlitt Bein- und Fußverletzungen, Prellungen und eine Gehirnerschütterung. Lebensgefahr besteht nicht. Er wurde zur weiteren Behandlung in eine Klinik gebracht.

Das könnte Sie auch interessieren: Frontalzusammenstoß bei Hamburg endet tödlich

Die Bundespolizei durchsuchte die Strecke noch auf Gegenstände, ehe der Zugverkehr gegen 6.45 Uhr wieder freigegeben wurde. Gegen den Fußgänger wird nun wegen des Verdachts auf gefährlichen Eingriff in den Bahnverkehr ermittelt.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp