Juwelier Faramarz Mozzaffarian im AEZ
Juwelier Faramarz Mozzaffarian im AEZ
  • Drei Männer brachen in das Juweliergeschäft von Faramarz Mozzaffarian im AEZ ein (Archivbild).
  • Foto: Marius Roeer

Trio überfällt Juwelier mit einer Axt – und scheitert an Vitrine

Drei maskierte Männer haben am Mittwochvormittag versucht, ein Juweliergeschäft im Alstertal-Einkaufszentrum in Hamburg-Poppenbüttel zu überfallen.

Einer von ihnen habe eine Schusswaffe gehabt, ein anderer eine Axt, um eine Vitrine aufzuschlagen, sagte ein Polizeisprecher.

Hamburg: Trio überfällt Juwelier in Einkaufszentrum

Das sei den Tätern jedoch nicht gelungen. Bei der Flucht hätten sie einen älteren Mann in dem Einkaufszentrum angerempelt. Der Mann sei mit einer leichten Kopfverletzung ins Krankenhaus gebracht worden.

Die Räuber seien mit Fahrrädern weitergeflüchtet. Die Polizei leitete eine Fahndung ein.

Das könnte Sie auch interessieren: Messer-Mann unterwegs: Schüsse mitten in der Itzehoer Innenstadt

Es ist nicht der erste Überfall auf den Juwelier „Cabochon“ von Faramarz Mozzaffarian. Bereits im März 2016 versuchten mehrere Männer, den Laden zu stürmen – und scheiterten. (dpa/vd)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp