Teure Rolex (Symbolfoto).
  • (Symbolfoto).
  • Foto: dpa

In Nobel-Viertel: Frau reißt Senior teure Rolex vom Handgelenk

Ein älterer Herr ist am Montagmittag in Harvestehude Opfer eines Raubes geworden. Eine Passantin fragte ihn nach der Uhrzeit – und riss ihm dann eine wertvolle Uhr vom Handgelenk.

Die Tat ereignete sich gegen 12 Uhr im Einmündungsbereich Parkallee, Ecke Hansastraße. Wie die Polizei sagte, sei der Senior auf einem Spaziergang gewesen, als er von der Unbekannten angesprochen wurde. Die gab an, auf der Suche nach einer Anstellung als Reinigungskraft zu sein und verwickelte den Senior in ein Gespräch.

In Hamburg: Frau reißt Senior Rolex vom Arm

So soll sie ihn auch nach der Uhrzeit gefragt haben. Als der Mann seinen Arm austreckte um nachzusehen, soll die Frau gewaltsam zugegriffen und ihm eine Rolex (Wert ca. 30.000 Euro) vom Arm gerissen haben. Danach stieg sie in einen älteren Mercedes-Kombi mit Nordhorner Kennzeichen (NOH) und flüchtete darin.

Das könnte Sie auch interessieren: Teure Rolex Uhr geraubt – Polizist erkennt Täter wieder

Die Täterin ist etwa 1,65 Meter groß und circa 40 Jahre alt und spricht Deutsch mit osteuropäischem Akzent. Sie ist schlank und trug zum Tatzeitpunkt dunkle, gelockte Haare. Hinweise an die Polizei unter Tel. 4286 56789.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp