Gefälschtes Parfüm
  • Eines der gefälschten Parfüms, das der Zoll gefunden hat.
  • Foto: Hamburgzollamt Hamburg

Hamburger Zoll gelingt Schlag gegen Markenpiraten

Durch gefälschte Markenprodukte entsteht hoher wirtschaftlicher Schaden. Der Hamburger Zoll ist ein erneuter Schlag gegen Produktpiraterie gelungen, 7000 gefälschte Marken-Parfüms wurden entdeckt.

Wie das Hauptzollamt Hamburg am Montag mitteilte, wurden die gefälschten Parfüms unterschiedlicher Marken im April in einem Seecontainer aus den Vereinigten Arabischen Emiraten gefunden. Die nachgemachten Flakons sahen den echten täuschend ähnlich. Die Parfüms wurden beschlagnahmt und vernichtet.

Hamburg: Zoll findet gefälschte Marken-Parfüms

Immer wieder stellen Hamburgs Zöllner gefälschte Markenprodukte sicher. Im vergangenen Jahr wurde Produktpiraterie im Wert von rund 30 Millionen Euro sichergestellt. Betroffen waren alle Warenkategorien. Im vergangenen Frühjahr etwa fanden Zöllner in Containern aus China gefälschte Ohrhörer, Videospiel-Controller, Taschen und fast 100.000 Parfüms. (paul)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp