Cannabis-Anbau
Cannabis-Anbau
  • Cannabidiol (CBD) wird aus der Cannabis-Pflanze gewonnen – und soll wahre Wunder vollbringen. (Symbolbild)
  • Foto: dpa | Clara Margais

CBD-Razzien in Hamburg – das ist der Grund

Unter anderem gegen Stress, Schlafstörungen, Migräne und Entzündungen soll Cannabidiol (CBD) wirken – im Zusammenhang mit dem Verkauf von illegalen CBD-Produkten haben Polizei und Staatsanwaltschaft in Hamburg nun mehrere Objekte durchsucht.

Die Aktionen fanden am Mittwochmorgen in einem Kiosk im Stadtteil Eimsbüttel, einem Ladengeschäft in Eilbek, und den Wohnungen der Tatverdächtigen statt, teilte die Polizei mit. Auch eine Firma, von der die Marihuana-Produkte bezogen worden sein sollen, wurde demnach durchsucht.

Das könnte Sie auch interessieren: Mord-Kommando in Shisha-Bar: Als der Dealer die Uzi abfeuert, hat Terry keine Chance

Nach Angaben der Ermittler handelte es sich um Durchsuchungen in zwei voneinander unabhängigen Verfahren. Die CBD-Produkte seien über einen Onlineshop des Ladengeschäfts in Eilbek vermutlich deutschlandweit an andere Geschäfte verkauft worden. Die Polizei betonte, dass lediglich der Verkauf von Cannabidiolprodukten mit einem THC-Gehalt von unter 0,2 Prozent legal sei. (dpa/mp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp