x
x
x
Eine Prostituierte wartet in ihrem Zimmer auf Kundschaft. Man sieht nur die Unterschenkel und sehr hochhackige Schuhe (Symbolbild)
  • Eine Prostituierte wartet in ihrem Zimmer auf Kundschaft. (Symbolbild)
  • Foto: picture alliance/dpa/Andreas Arnold

Nach dem Sex: Bewaffneter Mann überfällt und beklaut Prostituierte

Am Mittwoch haben LKA-Beamte einen 26-Jährigen in Billstedt festgenommen. Der Mann soll am Neujahrsabend eine 30-jährige Sex-Arbeiterin überfallen haben.

Der 26-Jährige soll sich am 1. Januar mit der Prostituierten in ihrer Wohnung in Fuhlsbüttel verabredet haben – nach dem Sex bedrohte er die Frau mit einer Schusswaffe und klaute ihr Handy.

Polizei nimmt Tatverdächtigen in Billstedt fest

Mitte April durchsuchten die Beamten die Wohnung des mutmaßlichen Täters auf St. Pauli, am Mittwoch dann die Festnahme in Billstedt.

Bereits im Februar wurde ein 25-Jähriger vorläufig festgenommen, weil er das Fluchtfahrzeug damals gefahren haben soll. Er wurde mittlerweile unter Auflagen aus der Haft entlassen.

Das könnte Sie auch interessieren: Schwerer Arbeitsunfall in Hamburg: Bauarbeiter stürzt in die Tiefe

Die beiden sollen auch für einen bewaffneten Überfall auf einen 28-Jährigen am Neujahrsabend wenige Stunden vor der anderen Tat verantwortlich sein. Die Ermittlungen dauern an. (mp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp