Feuer
Feuer
  • Dichter Qualm kommt aus dem Gebäude.
  • Foto: HamburgNews

Kind zündelt mit Feuerwerk – plötzlich brennt es auf St. Pauli

Im Stadtteil St. Pauli hat ein Elfjähriger in der Nacht zu Donnerstag einen Brand verursacht. Das Kind hatte mit Feuerwerkskörpern hantiert.

Gegen 23.45 Uhr brannten nach Angaben der Polizei im Müllraum eines Hauses in der Talstraße mehrere Müllcontainer. Zeugen hatten zuvor ein Kind beobachtet, das mit Feuerwerk spielte. Kurz darauf brannte der Müll.

Das könnte Sie auch interessieren: Feuerdrama in Hamburg: Rentnerin (83) stirbt in den Flammen

Ein Polizeisprecher sagte, das Kind habe anschließend selbst behauptet, das Feuer ausgelöst zu haben. Nach Angaben von Reportern vor Ort musste die Feuerwehr den Müll auseinanderziehen und ablöschen. Verletzt wurde niemand. (abu)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp