Feuer in Zimmervermietung auf dem Kiez – sieben Verletzte
Feuer in Zimmervermietung auf dem Kiez – sieben Verletzte
  • Ein Feuerwehrmann rettet einen Bewohner vor den Flammen.
  • Foto: Marius Roeer

Großeinsatz auf St. Pauli: Flammen in Zimmervermietung – sieben Verletzte

Mit einem Großaufgebot ist die Feuerwehr in der Nacht zu Sonntag zur Reeperbahn ausgerückt. In einer Zimmervermietung war ein Brand ausgebrochen. Mehrere Personen wurden gerettet, eine sprang aus dem Fenster. Es gab sieben zum Teil schwer Verletzte.

Anrufer meldeten gegen 0.25 Uhr eine starke Rauchentwicklung aus einem Gebäude, in dem auch eine Zimmervermietung untergebracht ist. Als der erste Löschzug am Einsatzort eintraf, loderten bereits Flammen aus den Fenstern auf der Rückseite des Hauses. Bewohner schrieen um Hilfe.

Reeperbahn: Flammen aus Fenster – Feuerwehr rettet Bewohner

Immer mehr Retter wurden zur Verstärkung gerufen. Der Einsatzleiter löste die 4. Alarmstufe aus. Rund 70 Retter waren im Einsatz. Darunter mehrere Rettungswagen und zwei Notärzte. Laut Feuerwehr wurden bei dem Brand sieben Menschen verletzt und kamen in eine Klinik. Lebensgefahr bestünde laut Polizei aber bei keinem.

Rund 60 Retter darunter mehrere Notärzte waren im Einsatz. Marius Roeer
Feuer in Zimmervermietung an der reeperbahn – 7 Verletzte
Rund 60 Retter darunter mehrere Notärzte waren im Einsatz.

Das könnte Sie auch interessieren: Großbrand im Norden: Dach in Flammen – zwei Kinder verletzt

Nach MOPO Informationen handelt es sich bei dem Haus um eine Langzeitzimmervermietung. Zum Zeitpunkt des Brandausbruch waren dort 40 Bewohner, darunter auch zwei Kinder, untergebracht. Ersten Informationen zufolge handelt es sich bei dem Objekt um eine Unterbringung für Wohnungslose. Viele der Bewohner wurden in einer nahegelegenen Gewerbeschule untergebracht. Der Brand war in einem der Zimmer ausgebrochen und hatte sich rasch ausgebreitet. Erst gegen 3.50 Uhr waren letzte Glutnester abgelöscht. Die Polizei ermittelt.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp