Am Mittwochabend kam es im Landkreis Harburg zu einem schweren Unfall.
Am Mittwochabend kam es im Landkreis Harburg zu einem schweren Unfall.
  • Am Mittwochabend kam es im Landkreis Harburg zu einem schweren Unfall.
  • Foto: JOTO

Frontal-Crash: Roller kracht in Auto – Mann schwer verletzt

Am Mittwochabend kam es gegen 21.30 Uhr auf der Hanstedter Straße in Brackel (Landkreis Harburg) zu einem Unfall mit einem Autofahrer und einem Rollerfahrer. Ein Mensch wurde dabei schwer verletzt.

Nach Angaben der Polizei kam der Autofahrer in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem Rollerfahrer. Der Rollerfahrer schleuderte über die Motorhaube des Autos und stürzte auf den Asphalt.

Frontal-Crash im Norden: Mann kam ins Krankenhaus

Er zog sich dabei schwere Verletzungen zu und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Sein Zustand sei jedoch nicht lebensbedrohlich. Das teilt die Polizei der MOPO am Donnerstagmorgen mit. Der Autofahrer erlitt leichte Verletzungen.

Das könnte Sie auch interessieren: Am Deich: Mercedes gerät in Gegenverkehr – zwei Schwerverletzte

Die Polizei sicherte die Unfallstelle. Die Hanstedter Straße war für mehr als eine Stunde voll gesperrt. (sd)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp