In einer Tiefgarage in Lohbrügge hat eine Frau ihren Mann mit dem Auto beim Einparken erfasst.
In einer Tiefgarage in Lohbrügge hat eine Frau ihren Mann mit dem Auto beim Einparken erfasst.
  • In einer Tiefgarage in Lohbrügge hat eine Frau ihren Mann mit dem Auto beim Einparken erfasst.
  • Foto: C. Leimig

Ehefrau erfasste ihn beim Einparken: Mann erliegt Verletzungen

Schwerer Unfall in Lohbrügge: Eine Frau hat ihren 88-jährigen Mann am Sonntagnachmittag beim Einparken in einer Tiefgarage mit dem Auto erfasst. Der Mann erlag am Montag seinen Verletzungen.

Er wollte ihr beim Einparken helfen und sie von außen einweisen: Gegen 16.50 Uhr wurde ein Mann in einer Tiefgarage in der Dethlefstwiete schwer verletzt, sagte die Polizei der MOPO.

Mann beim Einparken eingeklemmt: 88-Jähriger stirbt

Denn die 77-jährige Fahrerin erfasste ihren Mann beim Rangieren. Er wurde beim Einparken zwischen Wand und Auto eingeklemmt.

Das könnte Sie auch interessieren: Traditionsschlachter gibt auf: Der Fleischer der TV-Köche plötzlich dicht

Der 88-Jährige wurde mit lebensbedrohlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Wie die Polizei mitteilte, ist der Mann am Montag verstorben. (ncd)

Anmerkung: Die Hamburger Polizei hat die Altersangaben am Montag korrigiert. Das Unfallopfer war demnach nicht, wie ursprünglich geschrieben, 70 Jahre alt, sondern 88.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp