Polizei
  • Ein Polizeihubschrauber im Einsatz (Symbolfoto)
  • Foto: RUEGA

Pech für Werkzeugdiebe in Hamburg: „Libelle 1“ sticht

Polizisten haben am Montagmorgen in Wilhelmsburg zwei Diebe festgenommen. Das Duo hatte nahe einer Baustelle Werkzeug aus einem Transporter gestohlen. Gut für die Besitzer: Ein Zeuge gab eine gute Täterbeschreibung ab – und ein Polizeihubschrauber war im Einsatz.

Laut Polizei ging der Notruf gegen 7.55 Uhr ein. Ein Mann hatte beobachtet, wie sich zwei Männer nahe einer Baustelle an der Weimarer Straße an einem unverschlossenen Transporter zu schaffen machten.

Das könnte Sie auch interessieren: Auf dem Weg zum Dienst – Polizist sorgt für Festnahme von Werkzeugdieben

Mit verschiedenen Gegenständen wäre das Duo dann in Richtung Fährhausstraße geflüchtet. Mehrere Streifenwagen und ein Polizeihubschrauber rückten an.

Hochwertiges Werkzeug und Drogen sichergestellt

Weil der Zeuge eine sehr gute Täterbeschreibung abgab, konnten die Piloten vom Polizeihubschrauber „Libelle 1“ die mutmaßlichen Täter im Bereich des Stübenplatz aufspüren.

Polizisten konnten die Männer (29 und 35 Jahre) nur wenige Meter weiter in der Veringstraße festnehmen. Bei ihnen wurde eine hochwertige Akku-Flex und Drogen sichergestellt. Beide kamen in U-Haft.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp