x
x
x
  • Beide Männer wurden festgenommen. Symbolfoto
  • Foto: dpa

Auf dem Weg zum Dienst: Polizist sorgt für Festnahme von Werkzeugdieben

Billstedt/Billbrook –

Da spielte der Zufall eine große Rolle: Ein Hamburger Polizist hat am Donnerstagmittag dafür gesorgt, dass seine Kollegen zwei Werkzeugdiebe verhaften konnten. Bei der Durchsuchung der Wohnung eines der Täter wurde hochwertiges Werkzeug sichergestellt.

Wie die Polizei mitteilte, war der Beamte gegen 13.45 Uhr auf dem Weg zum Dienst am Polizeirevier in Billstedt, als er auf der Möllner Landstraße einen 41-Jährigen sah, der ihm bereits wegen früherer Diebstahldelikte bekannt war. Dieser  übergab gerade einem anderen Mann (53) eine prall gefüllte Plastiktüte.

Hamburg: Weiteres Werkzeug bei Durchsuchung sichergestellt

Die von dem Beamten alarmierten Kollegen rückten an und überprüften den 53-Jährigen. In der Tüte fanden sie mehrere hochwertige Akkuschrauber, Akkus und Ladegeräte, deren Herkunft zunächst ungeklärt blieb. Der Mann wurde festgenommen.

Das könnte Sie auch interessieren:Hamburger Polizei verhaftet Hehler

Bei der anschließenden Durchsuchung der Wohnung und der Garage des 41-Jährigen fanden die Polizisten diverse weitere Werkzeuge. Auch er wurde festgnommen.

Im Zuge der weiteren Ermittlungen geriet dann ein 33-Jähriger in den Fokus. Auch dessen Wohnung wurde durchsucht.

Gestohlenes Werkzeug, E-Bikes und Schmuck gefunden

Den Verdächtigen trafen die Beamten zwar nicht an. In seiner Wohnung wurden aber hochwertiges Werkzeug, E-Bikes und Goldschmuck sichergestellt. Die Gegenstände konnten teilweise mehreren Diebstählen in Hamburg und anderen Bundesländern zugeordnet werden.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp