Einbrecher steigt in Luxusgeschäft ein – Polizei nimmt ihn fest
Einbrecher steigt in Luxusgeschäft ein – Polizei nimmt ihn fest
  • Ein Polizeiwagen im Einsatz. (Symbolfoto)
  • Foto: dpa

Einbruch bei Goldschmied – Polizei sucht Zeugen

In einem Goldschmiedatelier an der Eppendorfer Landstraße ist am späten Freitagabend eingebrochen worden. Anwohner hatten laut Polizei „verdächtige Personen“ vor dem Geschäft gemeldet und die Beamten informiert.

Fünf bis sechs Personen sollen kurz darauf aus dem Atelier gekommen und dann in unterschiedliche Richtungen geflüchtet sein. Eine Großfahndung mit mehreren Streifenwagen blieb ohne Erfolg. „Tatverdächtige konnten nicht mehr angetroffen werden“, so ein Polizeisprecher. Der erste Hinweis war um 23 Uhr bei der Polizei eingegangen.

Hamburg: Einbruch bei Goldschmied – Polizei sucht Zeugen

Die Beamten überprüften das Atelier. Die Tür war gewaltsam geöffnet worden. Im Geschäft entstand der Eindruck, dass mehrere Schränke und Schatullen geöffnet worden waren. Der Polizeisprecher: „Die Täter hatten es auch auf einen Tresor abgesehen, hatten diesen aber zurückgelassen.“ Ob und was erbeutet wurde, war zunächst unklar.

Im Umfeld des Ladens machten die Polizisten einen Kleintransporter aus. Bei näherer Betrachtung sahen sie, dass dieser kurzgeschlossen war. Eine Überprüfung der Kennzeichen ergab, dass diese geklaut worden war. Vermutlich sei auch das Fahrzeuge gestohlen, so der Sprecher. „Der Transporter wird den Einbrechern zugeordnet und wurde als Beweismittel sichergestellt.“

Das könnte Sie auch interessieren: Millionenraub in der City: Das kriminelle Geschäft mit den Luxusuhren

Das zuständige Einbruchsdezernat (LKA 132) übernahm die Ermittlungen in dem Fall. Es werden Zeugen gesucht. Hinweise an: Tel. 428 65 6789. (dg)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp