In einer Passage in der Straße Große Bleichen kam es zu dem Einbruch. (Archivbild)
  • In einer Passage in der Straße Große Bleichen kam es zu dem Einbruch. (Archivbild)
  • Foto: MOPO

Handtaschen im Plastiksack – Einbrecher steigt in Luxusgeschäft ein

Die Polizei hat in der Nacht zu Sonntag in der Innenstadt einen Einbrecher festgenommen. Dieser war zuvor in ein Geschäft für Luxuswaren eingebrochen. Hochwertige Beute wurde sichergestellt.

Laut Polizei hatte der Geschäftsinhaber eines An- und Verkaufs von Luxus-Artikeln über sein Smartphone eine Alarmierung erhalten, dass gegen 0.20 Uhr in seinem Laden eingebrochen worden war. Die alarmierte Polizei umstellte die Einkaufspassage in der Straße Große Bleichen (Neustadt).

Wertvolle Beute sichergestellt

Dabei entdeckten sie einen Mann, der aus der Passage gelaufen kam. Er wurde kontrolliert und festgenommen. Bei ihm wurde Einbruchswerkzeug gefunden.

Das könnte Sie auch interessieren: Tasche voller Drogen gefunden: Zufallsfund auf der Jagd nach Einbrechern

Am Tatort wurden etwas später zwei Plastiksäcke mit hochwertigen Handtaschen und Accessoires sichergestellt, die der Verdächtige dort zum Abtransport bereitgestellt hatte. Der 39-jährige Chilene, der sich offenbar illegal in Deutschland aufhält, kam vor den Haftrichter.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp