Unfall in Hamburg Neustadt: Eine E-Scooter-Fahrerin ist in ein Auto gekracht.
  • Unfall in Hamburg Neustadt: Eine E-Scooter-Fahrerin ist in ein Auto gekracht.
  • Foto: Blaulicht-News

E-Roller kracht in Auto: Scooter-Fahrerin im Krankenhaus

Schwerer Unfall beim Johannes-Brahms-Platz: Auf der Kreuzung kollidierte eine E-Scooter-Fahrerin mit einem Auto. Sie wurde verletzt.

Der Unfall passierte gegen 18.10 Uhr, so die Polizei zur MOPO. Die E-Scooter-Fahrerin krachte auf der Kreuzung zum Gorch-Fock-Wall in die Seite des Autos. Die junge Frau – nach Polizeiangaben ist die Scooter-Fahrerin 1995 geboren – zog sich ein Trauma an der Schulter zu und wurde in ein Krankenhaus gebracht. 

Unfall in Hamburg: E-Scooterin in Klinik

Der Unfallhergang war zunächst unklar – ersten Erkenntnissen nach war die E-Scooter-Fahrerin Verursacherin. 

Das könnte Sie auch interessieren: Koks-Taxis: Jetzt geht es den Dealern an den Kragen

Zwischenzeitlich war die Unfallstelle gesperrt. Die Sperrung ist mittlerweile aufgehoben. (ncd)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp