Verkehrsunfall
Verkehrsunfall
  • Der Radfahrer wurde bei dem Zusammenstoß lebensgefährlich verletzt. (Symbolfoto)
  • Foto: (c) dpa

Bei Abbiege-Unfall: Fahrradfahrer lebensgefährlich verletzt

Wieder ist ein Radfahrer bei einem Unfall mit einem abbiegenden Auto schwer verletzt worden. Am Montagmittag kam es in Lurup zu einen folgenschweren Unfall. Eine Mercedes-Fahrerin war beim Rechtsabbiegen gegen einen Fahrradfahrer gekracht. Der wurde bei bei dem Unfall lebensgefährlich verletzt.

Wie die Polizei mitteilte, geschah der Unfall gegen kurz nach 14 Uhr an der Einmündung Böttcherkamp/ Ecke Binsenort. Ersten Ermittlungen zufolge war die Mercedes-Fahrerin (59) auf dem Bötcherkamp unterwegs und wollte nach rechts in den Binsenort abbiegen. Hier rammte sie mit ihrem Auto den Radfahrer, der vom Gehweg aus über die Straße radelte.

Das könnte Sie auch interessieren: Abbiege-Unfall in Hamburg – Radfahrer tödlich verletzt

Unfall in Hamburg: Radfahrer lebensgefährlich verletzt

Durch den Zusammenstoß stürzte der Radler, knallte mit den Kopf auf den Asphalt und trug schwerste Kopfverletzungen davon. Ein Notarzt versorgte das Unfallopfer. Danach wurde es in eine Klinik transportiert. Laut Polizei besteht weiterhin Lebensgefahr. Der Verkehrsunfalldienst hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp