Angriff mit Messer
Angriff mit Messer
  • Angriff mit Messer. (Symbolfoto)
  • Foto: imago/Gottfried Czepluch

Angestellter mit Messer bedroht: Männer überfallen Baugerüstfirma

Drei Männer haben am Montagmorgen einem Angestellten einer Baugerüstfirma am Kulemannstieg (Schnelsen) aufgelauert und ihn dann überfallen. Die Kripo sucht Zeugen.

Der 33-Jährige hatte laut Polizei-Angaben gerade gegen 6.30 Uhr das Büro der Firma aufgeschlossen und seinen Arbeitstag beginnen wollen. Dann schlichen die Männer – alle um die 30 bis 40 Jahre alt, zwei der Täter waren etwa 1,90 Meter, der andere etwas kleiner, schwarz gekleidet, blaue Jeans, dunkle Basecaps, FFP2-Masken – in das Büro.

Hamburg: Männer überfallen Baugerüstfirma

„Einer der Männer hat dann den Mitarbeiter unter Vorhalt eines Messers aufgefordert, Bargeld herauszugeben“, so ein Polizeisprecher. Sie sollen mit einem niedrigen Geldbetrag in unbekannte Richtung geflüchtet sein. Der 33-Jährige blieb unverletzt.

Das könnte Sie auch interessieren: Beim Angeln Leichenteile gefunden: Sind es die Überreste einer Frau?

Eine Fahndung mit mehreren Streifenwagen blieb ohne Ergebnis – die Täter entkamen. Die zuständige Fachdienststelle für Raubdelikte (LKA 134) übernahm die Ermittlungen. Sie sucht Zeugen. Hinweise an: Tel. (040) 428 65 6789. (dg)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp