Polizeiwagen im Einsatz (Symbolfoto).
Polizeiwagen im Einsatz (Symbolfoto).
  • Polizeiwagen im Einsatz (Symbolfoto).
  • Foto: dpa

Angestellte geschubst und geschlagen: Räubertrio überfällt Geldwechselstube

Sie kamen mit einem fünfstelligen Betrag davon: Am Dienstagabend kam es gegen 19.40 Uhr am Billstedter Platz zu einem Überfall auf eine Geldwechselstube. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei haben drei Männer die Wechselstube betreten, eine 50-jährige Angestellte festgehalten und das Geld aus der Kasse genommen. Die Angestellte sei geschubst und auf den Arm geschlagen worden, sie wurde leicht verletzt.

Raubüberfall in Billstedt: Täter weiterhin flüchtig

Anschließend flüchteten die Männer mit ihrer Beute in fünfstelliger Höhe aus dem Billstedt Center in Richtung eines Parkhauses oder der Reclamstraße.

Die Täter konnten trotz einer Sofortfahndung nicht gefasst werden und sind weiterhin flüchtig. Die Polizei bittet Zeugen um Mithilfe und beschreibt die Täter wie folgt: männlich, ca. 1,80 Meter groß, dunkel gekleidet mit Kapuzen oder Mützen, Mund-Nasen-Schutz und Handschuhen, die Polizei spricht von einem „südländischen Erscheinungsbild“, einer der Täter habe einen schwarzen Rucksack getragen.

Das könnte Sie auch interessieren: Sie dachten es sei Steinschlag – älteres Ehepaar hat 100 Einschusslöcher im Auto

Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer des Hinweistelefons im Landeskriminalamt 4286-56789 zu melden.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp