Hamburg
Hamburg
  • Das Hamburger Stadtpanorama mit Elbphilharmonie und Rathaus.
  • Foto: IMAGO / Zoonar

Neue Euro-Münze: Dieses Hamburger Wahrzeichen haben bald Millionen im Geldbeutel

Bald kann mit der „Elphi“ auch bezahlt werden: Am 24. Januar wird eine neue 2-Euro-Münze mit der Elbphilharmonie als Motiv herausgegeben. Bis zu 30 Millionen solcher Münzen sollen in Umlauf gebracht werden, wie die Bundesbank mitteilte.

„Die Elbphilharmonie ist uns lieb & teuer – und bald kann man auch mit ihr bezahlen“, twitterte Hamburgs Finanzsenator Andreas Dressel (SPD) am Mittwoch. Die Prägung laufe in der Hamburgischen Münze auf Hochtouren.

Die Münze bildet nach Angaben der Bundesbank den Auftakt der Serie „Bundesländer II“, bei der jährlich ein Land durch die Ausgabe einer 2-Euro-Umlaufmünze mit einem prägnanten Wahrzeichen gewürdigt werden soll.

Das könnte Sie auch interessieren: Tödliches Bahnunglück in Hamburg: Zwillingsschwestern von Zug erfasst

Die Reihenfolge der Länder richtet sich nach der Präsidentschaft im Bundesrat. Die erste Münz-Serie „Bundesländer“ war 2006 mit Schleswig-Holstein und dem Motiv „Holstentor“ gestartet worden. (dpa)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp