Unfall auf der Oldesloer Straße: der silberne Mercedes steht noch am Unfallort. Er hatte eine junge Frau auf der Straße erfasst.
  • Unfall auf der Oldesloer Straße: der silberne Mercedes steht noch am Unfallort. Er hatte eine junge Frau auf der Straße erfasst.
  • Foto: JOTO

Mit Kleinkind im Kinderwagen: Unfall: Schwangere in Hamburg von Auto erfasst

Schnelsen –

Eine Schwangere ist am Freitagmittag von einem Auto erfasst worden. Sie schob einen Kinderwagen zwischen sich stauenenden Autos hindurch. Dabei passierte der Unfall.

Nach ersten Polizeiangaben war die 27-Jährige gegen 13.30 Uhr auf dem Fußweg an der Oldesloer Straße unterwegs. Im Kinderwagen schob sie ihr einjähriges Kind. Kurz vor dem Kriegerdankweg wollte die Frau die Straßenseite wechseln und schlängelte sich deshalb zwischen Autos durch, die dort im Stau standen. 

Hamburg-Schnelsen: Schwangere von Auto verfasst

Während die Autos auf dem ersten Fahrstreifen noch standen, fuhren die Wagen auf der zweiten Spur bereits wieder an. Dabei wurde die 27-Jährige von einem Mercedes erfasst.

Das könnte Sie auch interessieren: Achtung, Autofahrer! Mega-Stau in Hamburg – Autobahn komplett überlastet

Die junge Mutter und ihr Kind mussten mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Die Fahrerin des Mercedes (47) blieb unverletzt. Während der etwa eine Stunde andauernden Rettungsarbeiten sperrte die Polizei die Oldesloer Straße. (mhö)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp