x
x
x
Der Mann legt in der Altpapiertonne ein Feuer.
  • Der Mann legt in der Altpapiertonne ein Feuer.
  • Foto: Hamburg-News

Mann legt Feuer in Altpapiertonne – Überwachungskamera nimmt alles auf

Im vergangenen Oktober hat ein Mann eine brennende Kerze in einer Altpapiertonne gelegt und so ein Großfeuer verursacht. Dumm für ihn, dass eine Überwachungskamera die Tat aufzeichnete. Jetzt steht der Zündler vor Gericht.

Sachbeschädigung lautet der Vorwurf, der aus der Anklage gegen den 40-Jährige hervorgeht. Der Prozess vor dem Amtsgericht beginnt am Mittwochvormittag.

Bergedorf: Mann legt Feuer in Müllcontainer

Am 23. Oktober 2021 legte der Angeklagte eine brennende Kerze, die er zuvor selbst entzündet haben soll, in einen großen Container vor seinem Wohnhaus in der in der Bergedorfer Straße. Die Tonne und der sich darin befindliche Inhalt gerieten daraufhin in Brand.

Rauchgase zogen anschließend in den Eingang des Mehrfamilienhauses und in den Waschkeller. Die Feuerwehr konnte verhindern, dass die Flammen auf das Haus selbst übergriffen. Durch die Hitze sei auch der Deckenputz im Hauseingang in Mitleidenschaft gezogen worden.

Das könnte Sie auch interessieren: Von Kamera aufgenommen: Hier legt ein Brandstifter ein Feuer

Eine Überwachungskamera hielt die gesamte Tat fest. Der Verdacht fiel schnell auf den nun angeklagten Mann. (fbo)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp