x
x
x
Eine Halle im Flughafen Hamburg: Sehr viele Reisende warten auf ihre Abfertigung
  • Reisende am Flughafen Hamburg (Symbolbild)
  • Foto: picture alliance/dpa/Bodo Marks

Mallorca, Kanaren, Türkei: Hamburger Flughafen erwartet Mega-Andrang in Herbstferien

Noch knapp eine Woche, dann sind in Hamburg Herbstferien – zum Reisestart an diesem Wochenende erwartet der Flughafen Hamburg einen großen Andrang. Diese Ziele sind besonders beliebt:

Aufgrund des erwarteten großen Andrangs rät der Flughafen zu frühzeitigem Erscheinen. „Seien Sie rechtzeitig am Flughafen. Mindestens zwei Stunden vor dem Abflug, das empfehlen wir in Spitzenzeiten wie den Ferien“, sagte eine Flughafensprecherin am Montag.

Zu empfehlen seien auch der Vorabend-Check-in, der Online-Check-in, die Reservierung von einem Zeitfenster an der Sicherheitskontrolle sowie die Gepäckautomaten. Und zuletzt: „Reisen Sie mit nur einem Handgepäckstück, dann geht es für alle an der Sicherheitskontrolle schneller“, sagte die Sprecherin.

Herbstferien: Flughafen rechnet mit hohem Andrang

Der Airport rechnet nach eigenen Angaben pro Tag mit rund 55.000 Fluggästen und bis zu je 190 Abflügen und Ankünften. Insgesamt werden in den beiden Ferienwochen rund 740.000 Passagiere erwartet. Die Nachfrage nach Flugreisen sei seit dem Sommer auf einem hohen Niveau geblieben: bei rund 80 bis 85 Prozent vom letzten Vor-Corona-Jahr 2019.

Das könnte Sie auch interessieren: Nach Aktion in Hamburg: Fluglinie bittet Klima-Aktivisten zur Kasse

55 Fluggesellschaften bieten den Angaben zufolge derzeit mehr als 120 Direktziele ab Hamburg. Zu den Top-Destinationen zählten klassische Sonnenziele wie Spanien mit Mallorca und den Kanarischen Inseln sowie die Türkei und Ägypten. (mp/dpa)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp