x
x
x
Eine Fähre fährt durch die teilweise vereiste Elbe flussaufwärts.
  • In Hamburg wird es kälter: Doch kommt bald auch der erste Frost?
  • Foto: dpa

Hamburgs Nächte immer kälter: Kommt bald der erste Frost?

In den vergangenen Nächten hatten wir es in Hamburg bereits mit einstelligen Temperaturen zu tun. Auch am Tag ist die Herbstjacke mittlerweile durchaus angebracht. Doch erwarten uns auch schon die ersten Frostnächte im Norden?

Am Donnerstag wird die Sonne nur hin und wieder von ein paar Quellwolken verdeckt, es bleibt aber trocken bei bis zu 18 Grad. „Am Mittwoch und Donnerstag werden wir vom Wetter nochmal verwöhnt“, sagt Felix Herz vom Deutschen Wetterdienst der MOPO. „In der Nacht verdichten sich die Wolken dann. Am Freitag gibt es kaum noch Sonnenstunden bei starker Bewölkung und 16 bis 18 Grad Höchsttemperatur.“

Meteorologe: Erwarten uns die ersten Frostnächte?

Am Samstag und Sonntag erwarten uns die ersten Regentropfen bei starker Bewölkung und Höchsttemperaturen von 15 bis 17 Grad. „Auch die Nächte werden mit einstelligen Tiefsttemperaturen kühler“, so Herz. „Von Frost sind wir hier aber noch weit entfernt.“

Das könnte Sie auch interessieren: Exklusiver Blick ins Innere: So eindrucksvoll ist Hamburgs unbekannte City-Perle

Auch mit Blick auf die kommende Woche schließt der Meteorologe Frostnächte aus. Die Höchsttemperaturen bleiben ähnlich, es erwarten uns dichte Wolken und immer wieder auch Regenschauer. (prei)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp