Andreas Kellermann holt sich in der Lotto-Zentrale in der City Nord seinen Gewinn ab.
Andreas Kellermann holt sich in der Lotto-Zentrale in der City Nord seinen Gewinn ab.
  • Andreas Kellermann holt sich in der Lotto-Zentrale in der City Nord seinen Gewinn ab.
  • Foto: Andre Lenthe

Hamburger Promi-Millionär: Herzanfall nach Lotto-Gewinn

Riesen-Glück und einen schweren Schicksalsschlag: Der Hamburger Fernsehmoderator Andreas Ellermann (56, Hamburg1) erlebt beides an einem Tag. Als der Immobilien-Millionär einen dicken Lotto-Gewinn abholen will, wird es plötzlich eng in seiner Brust – ein Herzanfall!

Auf die Idee, nach fünf Jahren mal wieder Lotto zu spielen, bringt ihn ein Freund. Und tatsächlich: Ende November gibt der Verlobte von Reality-TV-Darstellerin Patricia Blanco (51) seinen Schein ab – und gewinnt mit fünf Richtigen ohne Zusatzzahl 42.182 Euro.

„Ich bin zur Tankstelle gegangen, um den Spielschein abzugeben, aber die durften nur Gewinne bis 5000 Euro auszahlen“, erzählt Ellermann. Also holt er sich seinen Gewinn am vergangenen Dienstag (29. November) in der Lottozentrale in der City Nord ab.

Andreas Ellermann: Herzanfall nach Lotto-Gewinn

Doch auf dem Rückweg wird dem massigen 1,95–Meter-Mann plötzlich schwindelig. Es drückt in der Brust, er bekommt Atemnot. Ellermann lehnt sich an einen Stromkasten, kann sich nur schwer bewegen.

Andreas Ellermann mit seiner Verlobten Patricia Blanco beim Hamburger Presseball 2020. dpa
Andreas Ellermann mit seiner Verlobten Patricia Blanco beim Hamburger Presseball 2020.
Andreas Ellermann mit seiner Verlobten Patricia Blanco beim Hamburger Presseball 2020.

Ein befreundeter Arzt rät ihm sofort ins Krankenhaus zu gehen, wie „Bild“ berichtet: „Das kann lebensbedrohlich sein!“ Ellermann will erst nicht, lässt sich dann aber doch überzeugen – zum Glück. Die Diagnose ist dem Bericht zufolge besorgniserregend: Vorhofflimmern, viel zu hoher Blutdruck, das Herz pumpt mit weniger als zehn Prozent Leistung.

Hamburg1-Moderator Ellermann: „Warnschuss in letzter Minute“

„Die Ärzte haben mir gesagt, wenn ich nicht sofort ins Krankenhaus gefahren wäre, hätte ich am nächsten Tag tot sein können“, sagt er zur „Bild“. „Ein Warnschuss in letzter Minute, ich werde wohl mein Leben ändern müssen“, räumt er ein.

Das könnte Sie auch interessieren: Ball in Hamburg: Liebes-Comeback, blanke Brüste und Tränen auf dem Damenklo

Noch erholt sich Ellermann in einem Krankenhaus in Reinbek. Pläne für den Gewinn hat er aber schon: „Ich habe mir spontan überlegt, in meiner Schwarzenbek Passage ein großes Gewinnspiel mit vielen hochwertigen Preisen zu organisieren und das Geld in dieser schwierigen Zeit an die Menschen in Sachpreisen zurückzugeben.“

In dem Einkaufszentrum in seinem Wohnort Schwarzenbek (Kreis Herzogtum Lauenburg) will Ellermann am 23. Dezember um 18 Uhr Preise im Gesamtwert von 15.000 Euro verlosen. (mp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp