Sylvie Meis, Moderatorin und Model.
  • Wahl-Hamburgerin Sylvie Meis schaut selbst gerne auch mal düstere TV-Serien.
  • Foto: dpa | Christian Charisius

Hamburger Moderatorin Sylvie Meis hat düstere TV-Vorlieben

Ob bei „Love Island“, „Das Supertalent“ oder „Masked Singer“: Moderatorin und Model Sylvie Meis ist im Fernsehen vor allem in Unterhaltungsformaten zu sehen. Aber was schaut die Wahl-Hamburgerin eigentlich selbst gern im TV?

Cowboys und Monster statt Mode und Glamour: TV-Moderatorin Sylvie Meis (43) ist nach eigenen Angaben großer Fan brutaler und blutiger Fernsehserien. „Viele würden aufgrund meines Berufs vielleicht denken, dass ich privat nur ‚Sex and the City‘ oder ‚Gossip Girl‘ gucke“, erzählte sie nun in einem Interview.

Sylvie Meis ist „süchtig“ nach Kevin-Costner-Serie „Yellowstone“

Tatsächlich kann sich die 43-Jährige jedoch für deutlich düsterere Serien mindestens genauso sehr begeistern. „Meine absolute Lieblingsserie der letzten eineinhalb Jahre ist ‚Yellowstone‘. Das ist eine ziemlich heftige, männliche und brutale Serie, in der Kevin Costner einen Cowboy spielt – aber ich bin sowas von süchtig.“


Der Newswecker der MOPO

Starten Sie bestens informiert in Ihren Tag: Der MOPO-Newswecker liefert Ihnen jeden Morgen um 7 Uhr die wichtigsten Meldungen des Tages aus Hamburg und dem Norden, vom HSV und dem FC St. Pauli direkt per Mail. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Auch die polnisch-amerikanische Fantasyserie „The Witcher“, in welcher der mit übernatürlichen Fähigkeiten ausgestattete Hexer Geralt von Riva (Henry Cavill) grässlichen Monstern den Garaus macht, hat es der Moderatorin angetan. „Ich liebe ‚The Witcher‘ – und das nicht nur, weil der Hauptdarsteller so gut aussieht, sondern vor allem wegen der starken Frauen, die mitspielen“, so die 43-Jährige.

Das könnte Sie auch interessieren: Sylvie Meis erklärt’s: Was ist eigentlich ihr Beruf?

Ab dem 21. März steht Sylvie Meis jedoch erstmal wieder selbst vor der Kamera. Als Moderatorin der siebten Staffel der RTL2-Sendung „Love Island“ begleitet sie die Kandidaten auf der Suche nach der wahren Liebe. (dpa/fbo)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp