Goldener Herbst an der Binnenalster
  • Goldener Herbst an der Binnenalster: Die Sonne bringt die Blätter zum Leuchten.
  • Foto: Florian Quandt

Goldener Herbst: So lange leuchtet Hamburg noch so schön

Am Sonntag brachten Sonnenstrahlen die bunten Blätter in der Stadt zum Leuchten. Die goldenen Herbsttage sollten die Hamburger nochmal richtig genießen – denn ab kommender Woche sorgt ein Tief für sinkende Temperaturen und zeitweise Regen. Die Sonne blickt aber vor allem zu Beginn der Woche immer mal wieder durch und lässt den goldenen Herbst noch ein wenig in Hamburg verweilen.

Verantwortlich für den außergewöhnlich milden Herbst sind das Hoch Rosamunde über Westeuropa und ein Tiefdruckkomplex zwischen dem östlichen Nordatlantik und dem Nordmeer. „Mit der Südströmung werden für Ende Oktober außergewöhnlich milde Luftmassen aus dem westlichen Mittelmeerraum herangeführt“, erklärt Wetterexperte Marcus Beyer vom Deutschen Wetterdienst (DWD).

Wetter in Hamburg: Tief Nael sorgt für zeitweise Regen

In der neuen Woche verstärkt sich aber bereits Tief Nael. „Es wird aber nicht sofort deutlich kälter, vielmehr gehen die Höchstwerte jeden Tag ein wenig zurück“, so Beyer. Nach einem sonnigen letzten Oktobertag bei bis zu 15 Grad in Hamburg ist es am Montag wechselnd bewölkt. Im gesamten Norden bleibt es bei um die 13 Grad trocken, nur auf den Nordseeinseln sind einzelne Schauer und Gewitter möglich. Es weht frischer bis starker Wind, an der Nordsee werden stürmische Böen erwartet.

Goldener Herbst Stadtparksee
So schön zeigt sich der goldene Herbst auf der Liebesinsel im Stadtparksee.

In der Nacht klart der Himmel im Norden teilweise auf, die Temperaturen fallen bis auf vier Grad. Auch der Dienstag bleibt wechselnd bewölkt bei Temperaturen bis zu elf Grad. Schauer sind laut dem DWD möglich, es weht schwacher bis mäßiger Wind.

Das könnte Sie auch interessieren: Goldener Herbst in Hamburg: Die zwölf schönsten Spaziergänge

Am Mittwoch ist es dann erstmal vorbei mit Sonnenschein: Tagsüber ist es stark bewölkt und teils trüb bei bis zu elf Grad. Meist weht ein schwacher Wind, zeitweise rechnet der DWD auch mit Regen.


Der Newswecker der MOPO

Starten Sie bestens informiert in Ihren Tag: Der MOPO-Newswecker liefert Ihnen jeden Morgen um 7 Uhr die wichtigsten Meldungen des Tages aus Hamburg und dem Norden, vom HSV und dem FC St. Pauli direkt per Mail. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Große Niederschlagsmengen soll es über die gesamte Woche aber nicht geben – es zeige sich vielmehr ein recht unbeständiger Wettercharakter. „Damit ist das richtige Herbstwetter dann also wieder zurück in Deutschland“, so der Meteorologe. (mhö)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp