• Weihnachtsmarkt „Weißer Zauber“ am Jungfernstieg (Symbolbild)
  • Foto: picture alliance / dpa/Marcus Brandt

Glühwein gefällig? Diese Weihnachtsmärkte in Hamburg sind weiter geöffnet

Ging Ihnen die Adventszeit wieder viel zu schnell vorbei? In der Innenstadt, Altona und anderen Hamburger Stadtteilen haben Weihnachtsmärkte zwar schon am 23. Dezember geschlossen. Andernorts können die weihnachtlichen Glühwein- und Essensstände aber noch länger besucht werden. Wo sie noch geöffnet sind, lesen Sie hier.

Gute Nachrichten für Harburger: Der Weihnachtsmarkt vor dem Harburger Rathaus bleibt noch bis zum 29. Dezember täglich bis 20 Uhr geöffnet, die Gastronomie sogar bis 21.30 Uhr.

Hamburg: Diese Weihnachtsmärkte bleiben noch bis zum 30. Dezember offen

Auch im Überseeboulevard in der HafenCity herrscht noch weihnachtlicher Trubel. Der Weihnachtsmarkt mit Schlittschuhbahn ist täglich von 12.30 bis 20.30 Uhr geöffnet und bleibt noch bis zum 30. Dezember (am 25.12. geschlossen).


Starten Sie bestens informiert in Ihren Tag: Der MOPO-Newswecker liefert Ihnen jeden Morgen um 7 Uhr die wichtigsten Meldungen des Tages aus Hamburg und dem Norden, vom HSV und dem FC St. Pauli direkt per Mail. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Der Weihnachtsmarkt an der U-Bahnstation Osterstraße in Eimsbüttel ist ebenfalls noch bis zum 30. Dezember geöffnet, über die Weihnachstage allerdings geschlossen. Ansonsten sind die Stände auf dem Fanny-Mendelssohn-Platz täglich ab 12 Uhr und sonntags bis mittwochs bis 21 Uhr geöffnet, von donnerstags bis samstags bis 22 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren: Hilfe, mein Onkel ist ein Schwurbler! So bleibt Weihnachten trotzdem friedlich

Auch der kleine „Winter Pride“ in der Langen Reihe in St. Georg ist zwar über die Weihnachtstage in einer Pause, danach aber wieder von 12 bis 24 Uhr bis zum 30. Dezember geöffnet. So lange gehen auch noch der „Wichtelmarkt“ beim Schloss in Bergedorf (11 bis 21 Uhr) und der Weihnachtsmarkt in Barmbek mit Kinderkarussell auf der Piazzeta-Ralph-Giordano (12 bis 21 Uhr).

Winterzauber in Wandsbek: Noch bis zum 2. Januar geöffnet

Der „Winterzauber“ am Wandsbeker Markt sollte eigentlich bis zum 2. Januar geöffnet bleiben, macht nun aber schon am 27. Dezember zu. Bis dahin kann dort an den Weihnachtstagen von 14 bis 21 Uhr und am Montag noch von 12 bis 22 Uhr geschlemmt werden.

Auch diese Öffnungszeiten können sich aufgrund der dynamischen Corona-Lage noch ändern. Wer ganz sicher gehen möchte, sollte die Öffnungszeiten vor dem jeweiligen Besuch noch einmal überprüfen. (ncd)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp