Heinrich XIII Prinz Reuß
Heinrich XIII Prinz Reuß
  • Heinrich XIII Prinz Reuß wurde am Mittwoch von Polizisten abgeführt. Er gilt als Kopf der Möchtegern-Putschisten.
  • Foto: picture alliance/dpa/Boris Roessler

Nach Putsch-Plänen des Prinzen: Das Mini-Reich der Reußen

Fürstentum Reuß – bis Mittwoch konnten mit diesem Begriff nur eingefleischte Adels-Fans und ältere Thüringer etwas anfangen. Doch plötzlich ist der Name des Fürstenhauses, dessen Chefs seit Jahrhunderten alle Heinrich heißen, in aller Munde. Immerhin soll Heinrich XIII. Prinz Reuß Chef der jetzt aufgeflogenen Verschwörer-Clique sein.

Mini-Fürstentümer gab es bis 1918 im Raum Thüringen-Sachsen so einige, doch die beiden Fürstentümer Reuß ältere Linie und jüngere Linie waren die kleinsten. Ihre Besitzungen zwischen Gera und Greiz waren zusammen gerade mal so groß wie Hamburg und der Kreis Pinneberg zusammen. 1910 lebten hier rund 200.000 Menschen.

Doch umso stolzer blickten die Reußen in ihrem Mini-Reich auf die Familiengeschichte. Um das Jahr 1200 hatte Kaiser Heinrich VI. einen der ersten Reußen zum Vogt des Reichsstifts Quedlinburg gemacht. Und dem Kaiser zu Ehren hießen die männlichen Nachkommen ab da alle Heinrich mit Vornamen, versehen mit einer römischen Zahl. War die 100 erreicht, fing man einfach wieder bei 1 an – skurril.

Absolutistischer Herrscher

Erst 1867 hat das Fürstentum Reuß ältere Linie die konstitutionelle Monarchie eingeführt. Fürst Heinrich XXII. aber regierte einfach selbstherrlich weiter und stand dem „modernen” Preußen in Feindschaft gegenüber.

Das könnte Sie auch interessieren: Kommentar zur „Reichsbürger“-Razzia: Der Staat und die „Reichsbürger“

Nach Ende der Monarchie in Deutschland war es 1918 vorbei mit der ganzen Fürsten-Herrlichkeit. Nach 1945 verloren die zahlreichen Prinzen Reuß ihre Schlösser und Burgen auf dem Gebiet der DDR und leben heute in der ganzen Welt verstreut. Einen dieser Blaublüter hat es auch nach Hamburg verschlagen. Der Creativ-Direktor Heinrich Achaz Prinz Reuß lebt in den Elbvororten. Der 66-Jährige ist ein weltweit anerkannter Experte für neue Schrifttypen.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp