Flughafen in Hamburg
  • Bereits zum sechsten Mal wird der Hamburger Flughafen ausgezeichnet.
  • Foto: Hamburg Airport / Oliver Sorg

Unter den besten der Welt: Flughafen Hamburg ausgezeichnet

Der Hamburger Flughafen schafft es erneut, zum besten regionalem Flughafen Europas gekürt zu werden. Die Auszeichnung, der renommierte Skytrax World Airport Award, ist in Zeiten von Corona eine ganz besondere Ehre. Sie stellt die Zufriedenheit der Passagiere trotz herausfordernden Zeiten unter Beweis.

Es ist bereits das sechste Mal in Folge, dass der norddeutsche Flughafen vom Skytrax World Airport Award in der Kategorie „Best Regional Airports in Europe“ den ersten Platz ergattert. In der Kategorie „The World’s Best Regional Airports 2021“ belegt Hamburg den 2. Platz hinter dem Chubu Centrair International Airport Nagoya (Japan). 

Trotz Corona: Vergleichsweise hohe Passagieranzahl

Silber gab es auch in der Kategorie „Best Airports 2021: 2-5 million passengers“. Dass Hamburg in der Kategorie gelistet ist, ist der in der Pandemie geringere Anzahl an Passagieren zu verdanken. Im Vergleich: Im Jahr 2019 hatte Hamburg Airport 17,3 Millionen Fluggäste, 2020 waren es 4,56 Millionen Passagiere. Im internationalem Gesamtranking „The World’s Top 100 Airports 2021“ befindet sich der Hamburg Airport erneut in den Top 30 auf Platz 26.

Reisende während Corona am Flughafen in Hamburg
Trotz Corona-Pandemie gehört der Hamburg Airport zu den meist besuchten Flughäfen.

Vorsitzender: „Darauf kann unser ganzes Airport-Team besonders stolz sein“

Michael Eggenschwiler, Vorsitzender der Geschäftsführung am Hamburg Airport, ist besonders stolz auf das Ergebnis in diesem Jahr. Zumal der Skytrax World Airport Award von den Passagier:innen selbst entschieden worden ist. Es zeige, „dass unsere Fluggäste auch in Zeiten der Pandemie Vertrauen in uns haben“, so der Vorsitzende. Zudem zeige es, dass sich die zusätzlichen Bemühungen der engagierten Mitarbeiter:innen in herausfordernden Zeiten auszahlen: „Darauf kann unser ganzes Airport-Team besonders stolz sein. Denn gerade in den vergangenen 15 Monaten haben wir in zahlreiche Hygiene-Maßnahmen investiert“ , freut sich Eggenschwiler.

Hamburg Airport bewältigt den Umgang mit Covid-19

In einem unabhängigen Rating der Agentur Skytrax im vergangenem Jahr wurde der Hamburg Airport als 4-Sterne-Flughafen ausgezeichnet. Zu den Bewertungskriterien gehörte auch die Effektivität der Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen im Umgang mit Covid-19.

Das könnte Sie interessieren: Millionen-Hilfe vom Staat für Hamburgs Flughafen

Die Skytrax World Airport Awards werden von der britischen Unternehmensberatung „Skytrax” vergeben. Schon seit 1990 zeichnet das Unternehmen weltweit internationale Fluggesellschaften und Flughäfen in puncto Qualität aus. Als Grundlage für die Auszeichnungen gelten erfahrungsbasierte Bewertungen von Fluggäst:innen, vor sowie während Pandemiezeiten.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp