Hannah Kliewer (r.) und Björn Breckheimer stehen als Organisiatoren auf dem Winterspektakel auf der Trabrennbahn Bahrenfeld.
  • Hannah Kliewer und Björn Breckheimer haben sich mit dem Winterspektakel auf der Trabrennbahn Bahrenfeld einen Traum erfüllt.
  • Foto: Florian Quandt 

Artistik, Jahrmarkt, Autoscooter: „Winterspektakel“ feiert in Hamburg Premiere

Ein eigener Jahrmarkt, das wäre doch mal was! Gesagt, getan: Drei Geschwister haben sich diesen Traum in Bahrenfeld erfüllt. Am Samstag ist dort das „Winterspektakel“ gestartet.

Artistik-Show und nostalgischer Jahrmarkt: Das Winterspektakel hat die Besucher direkt begeistert. Eine bunte Mischung von Feuerartisten, Multimediakünstlern und Livemusik erwartete das Publikum bei der mehr als 70-minütigen Inszenierung „Bilder im Kopf“.

Winterspektakel in Bahrenfeld: 20.000 Besucher erwartet

Zudem konnten die Besucher an zahlreichen Ständen Leckereien wie Glühwein oder Flammkuchen schlemmen sowie Kettenkarussell, Schiffsschaukel und Autoscooter ausprobieren.

Das könnte Sie auch interessieren: Mitten in Hamburg: Hier haben drei Geschwister einen eigenen Jahrmarkt

Das „Winterspektakel“ des Circus Mignon an der Trabrennbahn Bahrenfeld, das zum dritten Mal stattfindet, ist bis zum 7. Januar geöffnet. Insgesamt werden rund 20.000 Besucher erwartet. (dpa/mp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp