Wembley leuchtet in Regenbogenfarben.
Wembley leuchtet in Regenbogenfarben.
  • Was für ein Anblick! Wembley erstrahlt in Regenbogenfarben.
  • Foto: Yui Mok

Als Protest gegen Katars Homophobie: England mit besonderer Aktion zur WM

Zum WM-Gruppenspiel Englands gegen die USA leuchtet das Wembley-Stadion nach Angaben des Fußball-Verbands aus Großbritannien in Regenbogenfarben.

Wie die Engländer am Freitagabend kurz vor dem Anpfiff mitteilten, soll mit der Regenbogenbeleuchtung an der Kult-Spielstätte in London die LGBTQ+-Gemeinschaft unterstützt werden. Fußball habe die Kraft, Menschen zusammenzubringen, das Spiel sei für alle da, hieß es in dem Tweet.


MOPO

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Jeden Freitag liefert Ihnen die Rautenpost Analysen, Updates und Transfer-Gerüchte – pünktlich zum Wochenende alle aktuellen HSV-News der Woche kurz zusammengefasst und direkt per Mail in Ihrem Postfach. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Der Regenbogen ist das Symbol für die LGBTQI*-Gemeinschaft. LGBT ist die englische Abkürzung für lesbisch, schwul, bisexuell und Transgender. Oft werden auch die Varianten LGBTQ, LGBTQI oder LGBTQIA+ verwendet. Jeder Buchstabe steht für die eigene Geschlechtsidentität oder die sexuelle Orientierung.

Regenbogenfarben in Katar jetzt doch erlaubt

Vor ein paar Tagen war berichtet worden, dass Fans, die in Regenbogenfarben bekleidet waren, keinen Einlass in die Stadien erhalten haben. Jetzt hat Katar eine Rolle rückwärts gemacht und die Regenbogenfarben erlaubt. (dpa/dhe)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp