Der polnische Schiedrichter Szymon Marciniak
Der polnische Schiedrichter Szymon Marciniak
  • Der polnische Schiedrichter Szymon Marciniak wird das WM-Finale leiten.
  • Foto: IMAGO / NurPhoto

Nach seiner Pfeife müssen Messi und Mbappé im WM-Finale tanzen

Die beiden Mannschaften, die sich am Sonntag im WM-Finale gegenüber stehen, standen bereits fest. Jetzt wurde auch bekannt, wer die Partie pfeifen wird. Er ist ein alter Bekannter der Argentinier und Franzosen.

Der Pole Szymon Marciniak wird das WM-Finale in Katar zwischen Titelverteidiger Frankreich und Argentinien am Sonntag leiten. Das gab die FIFA am Donnerstag bekannt. Der 41 Jahre alte Unparteiische pfiff im Turnierlauf bereits beide Teams: Argentinien beim 2:1 im Achtelfinale gegen Australien, die Franzosen beim 2:1 gegen Dänemark in der Gruppenphase.

Auch ein Deutscher im WM-Finale?

Der DFB-Referee Bastian Dankert steht für das Endspiel am Sonntag (16 Uhr/ARD und MagentaTV) im Lusail Stadion als „Stand-by VAR“ auf Abruf. Das Spiel um Platz drei am Samstag (16 Uhr/MagentaTV) zwischen Kroatien und Marokko leitet der Katarer Abdulrahman Al Jassim. (sid/yj)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp