Daniele Orsato diskutiert mit Lionel Messi
Daniele Orsato diskutiert mit Lionel Messi
  • Daniele Orsato und Lionel Messi trafen sich schon im Gruppenspiel zwischen Argentinien und Mexiko.
  • Foto: imago/LaPresse

Er kennt Messi schon: Dieser Schiri leitet das heiße erste WM-Halbfinale

Der italienische Schiedsrichter Daniele Orsato leitet das erste Halbfinale der WM in Katar. Wie die FIFA bekannt gab, wurde der 47-Jährige für das voraussichtlich hitzige Spiel zwischen Argentinien und Kroatien am Dienstag (20 Uhr/ARD und MagentaTV) im Lusail Stadion angesetzt.

Orsato hat bei der Endrunde in Katar bereits das Eröffnungsspiel zwischen Gastgeber Katar und Ecuador sowie das Gruppenspiel zwischen Argentinien und Mexiko gepfiffen, kennt daher Messi und Co. bereits gut.

Dritter WM-Einsatz für den Italiener Osato

Bei der EM im Vorjahr hatte drei Spiele gepfiffen, zwei in der Gruppenphase und ein Achtelfinale. Er hat große Erfahrung in der Serie A und in den Europapokalen, leitete unter anderem das Champions-League-Finale 2020 zwischen Bayern München und Paris St. Germain (1:0). 


MOPO

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Jeden Freitag liefert Ihnen die Rautenpost Analysen, Updates und Transfer-Gerüchte – pünktlich zum Wochenende alle aktuellen HSV-News der Woche kurz zusammengefasst und direkt per Mail in Ihrem Postfach. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Der deutsche WM-Schiedsrichter Daniel Siebert wird nach zwei Einsätzen in der Gruppenphase bei der Weltmeisterschaft nicht mehr zum Einsatz kommen. Nach Uruguays Schuldzuweisung Siebert sei verantwortlich für das frühe Aus der „La Celeste“, weil er in zwei Szenen nicht auf Elfmeter für das Team um Superstar Luis Suárez entschieden hatte, musste der Deutsche seine Koffer packen. (dpa/nswz)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp