Florian Kohfeldt stand bislang in 130 Pflichtspielen als Werder-Chefcoach an der Seitenlinie.
  • Florian Kohfeldt stand bislang in 130 Pflichtspielen als Werder-Chefcoach an der Seitenlinie.
  • Foto: picture alliance/dpa

Werder-Fans spitzen die Ohren: Wechsel nach Gladbach? Klares Statement von Kohfeldt

Trainer Florian Kohfeldt von Werder Bremen hat Spekulationen über einen Wechsel nach Gladbach vorerst entkräftet. 

„Wenn Werder und ich das wollen, dann bleibe ich bis 2023 hier“, sagte der 38-Jährige am Freitagabend in der Sendung „Sportblitz“ von Radio Bremen.

Kohfeldt entkräftet Spekulationen über Wechsel nach Gladbach

„Ich kann nur das wiederholen, was ich immer gesagt habe: Ich bin super gerne bei Werder. Im letzten Jahr haben wir alle eine schwierige Situation gemeistert, vor zwei Jahren hatten wir die euphorischste Saison seit einem Jahrzehnt erlebt. Das sind Dinge, die wir grundsätzlich weiterführen wollen.“

Das könnte Sie auch interessieren:Max Kruse und der Traum von der Nationalmannschaft

Kohfeldt hatte seinen Vertrag mit den Bremern im Sommer 2019 bis 2023 verlängert. In Mönchengladbach wird er immer wieder zusammen mit anderen Trainern als möglicher Nachfolger von Marco Rose gehandelt, der nach dieser Saison zu Borussia Dortmund wechseln wird. (dpa/jb)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp