• Rico Benatelli, der in seiner Karriere noch kein Derby verlor, will seine Erfolgsserie fortsetzen.
  • Foto: WITTERS

Unglaublich, aber wahr!: Die perfekte Derby-Bilanz von St. Pauli-Profi Rico Benatelli

Beim 2:0-Sieg im Hinspiel spielte Rico Benatelli noch keine Rolle beim FC St. Pauli. Jetzt scheint der Mittelfeldstratege beim Hamburger Derby am Sonnabend gesetzt zu sein. Es wäre ein gutes Omen.

Denn der 27-Jährige hat mit Dresden und Aue auf beiden Seiten, zudem gegen Magdeburg schon einige (Ost-)Derbys bestritten. Und er hat eine beeindruckende Bilanz: Mit Dresden spielte er viermal gegen Aue, gewann zweimal, spielte zweimal Unentschieden. In eben diesem Duell stand er auch zweimal für Aue auf dem Rasen (ein Sieg, ein Unentschieden). Gegen Magdeburg spielte er mit Dresden 2:2. „Ich habe noch kein Spiel verloren“, weiß Benatelli. „Ich hoffe, dass ich die Serie hier fortführen kann. Die Freude auf das Duell ist riesig.“

HSV hat für Benatelli „die höchste Qualität” 

Die Rothosen hält er für den Favoriten: „Der HSV ist sehr gut drauf, er hat für mich mit die höchste Qualität in der Liga – gerade die linke Seite mit Leibold und Kittel. Das wird keine leichte Aufgabe für uns, aber wir gehen die Sache selbstbewusst an.“

>> Das könnte Sie auch interessieren: Aufregung bei St. Pauli gegen Dresden Sind diese Aufkleber schon drei Jahre alt?

Benatelli will im Derby sein erstes Tor

Sein erstes Tor für St. Pauli ausgerechnet gegen den Stadtrivalen – dieser Gedanke gefällt ihm: „Das wäre geil! Das würde ich auf jeden Fall mitnehmen, wenn ich spielen sollte, das wäre eine schöne Geschichte. Aber Hauptsache, wir gewinnen.“

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp