Leif Tissier bleibt zwei weitere Jahre in Hamburg.
  • Leif Tissier bleibt zwei weitere Jahre in Hamburg.
  • Foto: WITTERS

Trotz Angeboten aus der Bundesliga: Vertrag verlängert! Leif Tissier bleibt in Hamburg

Er hatte Angebote aus der Ersten Liga – doch Leif Tissier (21) wird in Hamburg bleiben. Der Rückraumspieler hat seinen im Sommer auslaufenden Vertrag bei den Hamburger Handballern um zwei Jahre verlängert.

„Hier in Hamburg passt einfach das Gesamtpaket, beruflich und privat“, sagt Tissier der MOPO. „Gerade das, was im Verein in den nächsten Jahren noch passieren soll, ist so ansprechend für mich, dass ich hier noch nicht weg möchte.“

HSV Hamburg: Leif Tissier verlängert und bleibt beim HSVH

Wie wertvoll Tissier für das Team ist, zeigt er Woche für Woche. Schon 2017 debütierte der gebürtige Hamburger für das Herrenteam des HSVH – mit gerade mal 17 Jahren. Und auch in der aktuellen Saison ist der Youngster ein echter Leistungsträger, mit 75 Feldtreffern erfolgreichster Torschütze der 2. Liga aus dem Spiel heraus.

Das könnte Sie auch interessieren: Kapitän Ossenkopp plant seine Zukunft in Hamburg

Kein Wunder also, dass mehrere Erstligisten auf den 21-Jährigen aufmerksam wurden. Der Vertrags-Poker zog sich wochenlang. „Ich bin froh, dass das ganze Thema jetzt durch ist“, freut sich Tissier. „Die Optionen waren da, aber ich weiß, was ich hier habe. Es war mein Wunsch, in Hamburg zu bleiben.“

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp