x
x
x
Nico Brauner mit seinen Towers-Teamkollegen William Christmas und Seth Hinrichs
  • Nico Brauner (l.) hat seine Basketball-Karriere beendet.
  • Foto: WITTERS

„Sport erfüllt mich nicht mehr“: Towers-Profi beendet mit 29 Jahren seine Karriere

Nico Brauner beendet seine Karriere als Basketball-Profi. Diese Entscheidung teilte der Bundesligist Veolia Towers Hamburg am Freitag mit.

„Ich habe aber gemerkt, dass mich der Sport nicht mehr so erfüllt und die Motivation, die mir den Weg in den letzten Jahren geebnet hat, nicht mehr so vorhanden ist“, begründete Brauner seinen Abschied vom Profisport: „Ich habe meine Karriere sehr genossen und bin unglaublich dankbar für die Zeit.“

Das könnte Sie auch interessieren: Stars gehen, Arena soll kommen: So planen die Hamburg Towers ihre Zukunft

Für die Norddeutschen hat der 29 Jahre alte Aufbauspieler in der Saison 2023/24 insgesamt 54 Spiele in der Bundesliga sowie im EuroCup absolviert. Überwiegend spielte er für deutsche Teams, aber für für vier Jahre spielte er auch für zwei kanadische Klubs. (dpa/fs)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp